Unsere Angebote Service und Support Uber uns Kunden-Login Kontakt
  Service & Support
Deutsch Romontsch English


Service
Counter
Gästebuch
Mail-Formular
MailScanner
SMTP-Server
Statistik
Sitemap
SMS
Speedtest
Support
FTP-Download
PHPMyAdmin

 

 
Counter
Für unsere Kunden stellen wir unseren Counter kostenlos zur Verfügung.


Schritt für Schritt - Anleitung

1. Fügen Sie in Ihrer Homepage folgende Zeile ein:
<img src="http://www.into.ch/cgi-bin/counter/counter.exe?name">
An Stelle von name können Sie einen beliebigen Namen verwenden.

ACHTUNG: Bitte zuerst kontrollieren ob der gewünschte Name noch frei ist !!!
(Geben Sie zum testen die Befehlszeile http://www.into.ch/cgi-bin/counter/counter.exe?name
im Browser ein. Wenn der Counter mit der Zahl 0 beginnt ist der Name noch frei, ansonsten wählen Sie bitte einen anderen Namen aus)

2. Nun können Sie mit folgenden Parametern die Darstellung Ihres Counters nach Wunsch ändern
Die Parameter sind beliebig miteinander kombinierbar. Sie müssen lediglich die verschiedenen Werte durch das Zeichen "+" trennen.

Parameter
-f Farbe der Zahlen
-b Hintergrundfarbe
-t Hintergrund/Vordergrund transparent
-s Zahlentyp
-n Unterdrückt das Hochzählen des Counters
-w Anzahl Stellen
-h Versteckt den Counter


Parameter f und b
Wenn Sie die Farben des Counters ändern möchten, müssen Sie den Parameter gemäss Farbtabelle einfügen.
Beispiel: <img src="http://www.into.ch/cgi-bin/counter/counter.exe?-fFFFF33+-b3333FF+mueller">


Parameter t
Mit dem Parameter t lassen sich Hintergrund oder Vordergrund transparent darstellen.
-t0 = Hintergrund transparent
-t1 = Vordergrund transparent
Beispiel: <img src="http://www.into.ch/cgi-bin/counter/counter.exe?-t0+mueller">


Parameter s
Um die Darstellungsweise der Zahlen zu ändern, müssen Sie den Parameter s verwenden. Folgende Arten sind zur Zeit verfügbar:
Standard (ohne Angaben)
pdr
57chevy
amini
as
army
bfgold
bar
bckblue
bckgrn
bblltbl
flame

Beispiel: <img src="http://www.into.ch/cgi-bin/counter/counter.exe?-sflame+mueller">


Parameter n
Wenn sich der Parameter n im String befindet wird der Zähler nicht hochgezählt (gut für WEB-Master, damit man den eigenen Counter nicht hochschraubt, aber dennoch den aktuellen Stand sieht)
Beispiel: <img src="http://www.into.ch/cgi-bin/counter/counter.exe?-n+mueller">


Parameter w
Mit diesem Parameter gibt man die gewünschte Anzahl Stellen an.
Beispiel: <img src="http://www.into.ch/cgi-bin/counter/counter.exe?-w6+mueller">


Parameter h
Falls man keinen sichtbaren Counter anbringen möchte, aber dennoch die Traffic seiner Homepage betrachten möchte, kann man mit dem Parameter h den Zähler verstecken.
Beispiel: <img src="http://www.into.ch/cgi-bin/counter/counter.exe?-h+mueller">

Copyright © 1995 - 2018  Internet Online AG

Impressum | E-Mail-Server | AGB | SMS | MailScanner | Speedtest